Bananenbrot / zuckerfrei, weizenfrei

bananenbrot-zuckerfrei-weizenfrei

Ein gesundes Rezept, was so gut wie jedem schmeckt! 🙂 Es sei denn, du magst keine Bananen 😀 Gerade hatte ich ein paar zu reife Bananen zu Hause und dachte mir, dass es mal wieder Zeit fĂŒr einen leckeren Kuchen ist. Das Bananenbrot ist super schnell zubereitet, und erfĂŒllt seine Aufgabe perfekt am FrĂŒhstĂŒckstisch oder als Snack. Durch die SĂŒĂŸe der Bananen wird kein weiterer Zucker benötigt, was als gesunde Schokoladen Alternative natĂŒrlich mehr als super ist. Nach Lust und Laune variiere ich immer etwas mit den Zutaten – solange ihr euch ungefĂ€hr an das Basic Rezept haltet, wird euer Brot saftig lecker.

Wenn ihr nach Bananenbroten googelt, stoßt ihr auf diverse Rezepte, die Ă€hnlich aufgebaut sind. Dies gibt euch ja die Sicherheit, dass ihr etwas experimentieren könnt und 1-2 Zutaten nach Lust und Laune austauschen könnt 🙂

Ihr benötigt:

  • 3-4 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 50g gemahlene HaselnĂŒsse (oder Mandeln)
  • 150g Hafermehl (falls ihr kein gekauftes Hafermehl besitzt, könnt ihr Haferflocken davor klein mixen; natĂŒrlich könnt ihr auch anderes Mehl verwenden)
  • 100g Apfelmus
  • 1 PĂ€ckchen Weinsteinbackpulver
  • Zimt
  • ggf. Muskatnuss (wenn ihr den Geschmack mögt)

Das Bananenbrot der Bilder enthÀlt noch ein paar EL Kokosflocken sowie etwas pflanzliche Milch.

Alles bei 175 Grad (Ober / Unterhitze) ungefÀhr 45 Minuten backen. Schaut immer mal, wie fest die Konsistenz ist.

   

 

Guten Appetit.

Eure @_michellespr

 

0 Kommentare
Teilen

healthymichelle

Antworte dein Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt. Benötigte Felder sind markiert.*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.