Simple Kartoffel-Gemüse Pfanne

Hier präsentiere ich euch ein simples, aber super leckeres Rezept. Ihr könnt es warm verzehren, aber auch im Sommer als kalte Pfanne perfekt mit zur Arbeit nehmen. Kartoffel-Fans können außerdem aufatmen: Die als Dickmacher verpönten Knollen sind echte Schlankmacher. Von Low-Carb-Anhängern verschmäht, liefern sie tatsächlich wenig Kalorien, wenn man sie ohne Fett zubereitet, und sättigen trotzdem angenehm und anhaltend.

Ihr benötigt (für 2 Personen):

  • 800g Kartoffeln
  • 3 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • Frische Champignons nach Gefühl
  • 50ml Gemüsebrühe (3 Prisen Instantpulver)
  • Gewürze: Oregano, Paprikapulver, Pfeffer, Thymian
  • Für etwas Schärfe und Abwechslung: Chiliflocken sowie 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • Toppings: Falls ihr die Pfanne etwas cremiger gestalten wollt, empfehle ich diverse Brotaufstiche. Achtet darauf, dass diese aus gesunden Zutaten hergestellt sind und am Besten nicht allzu viel Fett enthalten. Ein Beispiel wäre hier für der pflanzliche Aufstrich „weiße Bohne-Tomate“ von NOA

Zubereitung:

Die Kartoffeln und das Gemüse in Würfel schneiden, mit Brühe und den restlichen Gewürzen sowie den Chiliflocken verfeinern. Danach die Kartoffeln in einer Pfanne anbraten und nach und nach die anderen Zutaten hinzufügen. Bei Bedarf die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln dazugeben und das Ganze einen Moment weiter schmoren lassen. Danach den Aufstrich in die Masse mischen und genießen.

Guten Appetit,

eure @_healthymichelle 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.