Mandel-Kokos Bällchen

Wer liebt Raffaello? ICH! Die bekannten Kugeln enthalten Weizenmehl und sind somit auf Grund meiner Nahrungsmittelallergie für mich leider nicht verträglich. Dies macht mich nicht traurig, sondern motiviert mich eher, eine weizenfreie und auch gesündere Variante nach zu backen. Et voila. 

Ihr benötigt (10-12 Kugeln):

  • 250-300g Magerquark (etwas nach Gefühl)
  • 5 gehäufte EL Kokosmehl (ersatzweise Kokosflocken)
  • 5 gehäufte EL Mandelmehl 
  • 30g Vanilleproteinpulver (ersatzweise Puddingpulver)
  • Süßungsmittel bei Bedarf (ich habe zuckerfreie Flavdrops von womensbest.de verwendet)

Zubereitung:

Alle Zutaten vermischen und Kugeln formen. Die Kugeln in eine Schüssel von Kokosflocken wälzen. Danach für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich eine feste Konsistenz ergibt.

Guten Appetit,

eure @_michellepr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.